Predigt von Kurienkardinal Dario Castrillón Hoyos in Santa Maria Maggiore

Am 24. Mai 2003, dem Fest der Muttergottes, Hilfe der Christen, fand in der römischen Basilika Santa Maria Maggiore ein Gottesdienst im überlieferten römischen Ritus statt. Zelebrant war Kurienkardinal Dario Castrillón Hoyos, Präfekt der Kleruskongregation und Präsident der Kommission „Ecclesia Dei“.

Der Kardinal sagte in seiner Predigt u. a:

„...ich war glücklich, dass ich diesem Anliegen entsprechen konnte... um die Früchte der Heiligkeit anzuerkennen, die das christliche Volk aus der heiligen Eucharistie im Rahmen dieses Ritus empfangen hat...

Man kann nicht sagen, daß der Ritus des heiligen Pius V. erloschen sei, und die Autorität des Heiligen Vaters hat seine wohlwollende Aufnahme gegenüber jenen Gläubigen ausgedrückt, die... dem vorhergehenden Ritus verbunden bleiben und darin eine solide geistliche Nahrung finden für ihren Weg der Heiligung...

Wir zeigen uns von Herzen erkenntlich für das zarte und väterliche Verständnis, das der Heilige Vater all denen bezeugt, die in der Kirche den Reichtum lebendig halten wollen, den diese ehrwürdige liturgische Form darstellt; sie hat seine Kindheit und Jugend genährt, sie war diejenige seiner Priesterweihe, seiner Primiz, seiner Bischofskonsekration, und sie hat also Anteil an seiner schönsten Krone von geistlichen Erinnerungen...“


Das Institut baut auf Ihre Spende

  • Ihre Spende per Überweisung:

    Freundeskreis St. Philipp Neri e.V.
    Bank für Sozialwirtschaft
    Kontonummer: 1202100
    Bankleitzahl: 10020500
    IBAN: DE53100205000001202100
    BIC: BFSWDE33BER

  • Ihre einmalige Spende per Lastschrift:

    über unser Spendenformular bei der Bank für Sozialwirtschaft:

  • Ihre regelmäßige Spende per Lastschrift:

    über unser Lastschriftformular können Sie uns leicht regelmäßig unterstützen.
    Bitte füllen Sie das ausgedruckte Formular aus und senden Sie es uns zu.

  • Ihre Spende per PayPal:

    Wenn Sie ein PayPal-Konto haben, können Sie uns auch über diesen Dienst etwas zukommen lassen. Für Spender aus dem Ausland ist das sogar ein besonders praktischer Weg. Hier unsere PayPal-Verbindung.

Ohne Ihre Hilfe geht es nicht!