Papst Johannes- Paul II. ist tot.

Der Heilige Vater selbst hat den Weißen Sonntag zum Barmherzigkeitsfest erklärt. Am Vorabend dieser Feier des barmherzigen Jesus hat dieser selbe Jesus ihn zu sich gerufen.

So vertrauen wir in unseren Gebeten die Seele unseres verstorbenen Heiligen Vaters dem barmherzigen Jesus an. Der Zeitpunkt des Todes Papst Johannes-Pauls II. ist uns ein Unterpfand, daß der Herr sein Gebet erhört hat. Jenes Gebet, das der Papst auch uns ans Herz legt: Jesus, ich vertraue auf Dich!

Das Institut St. Philipp Neri ist dem verstorbenen Heiligen Vater in besonderer Weise dankbar und verbunden:

Ohne seinen ausdrücklichen Willen, wäre das neue Entgegenkommen des Heiligen Stuhles für die Gläubigen der Tradition seit dem Heiligen Jahr 2000 nicht denkbar gewesen. Ohne seinen Willen wäre das Institut St. Philipp Neri nicht in so kurzer Zeit als Gesellschaft apostolischen Lebens päpstlichen Rechtes errichtet worden. Unser Institut ist ein lebendiger Teil seines Vermächtnisses und ein wichtiger Schritt auf dem Weg der Versöhnung der Kirche mit ihrer Überlieferung.

Das Institut St. Philipp Neri bleibt für immer mit dem Wirken Papst Johannes-Pauls II. verbunden. Wir laden alle Gläubigen ein, für den verstorbenen Heiligen Vater zu beten und an einem noch festzulegenden Zeitpunkt ein feierliches Requiem für ihn zu halten.

Dr. Gerald Goesche, Propst


Das Institut baut auf Ihre Spende

  • Ihre Spende per Überweisung:

    Freundeskreis St. Philipp Neri e.V.
    Bank für Sozialwirtschaft
    Kontonummer: 1202100
    Bankleitzahl: 10020500
    IBAN: DE53100205000001202100
    BIC: BFSWDE33BER

  • Ihre einmalige Spende per Lastschrift:

    über unser Spendenformular bei der Bank für Sozialwirtschaft:

  • Ihre regelmäßige Spende per Lastschrift:

    über unser Lastschriftformular können Sie uns leicht regelmäßig unterstützen.
    Bitte füllen Sie das ausgedruckte Formular aus und senden Sie es uns zu.

  • Ihre Spende per PayPal:

    Wenn Sie ein PayPal-Konto haben, können Sie uns auch über diesen Dienst etwas zukommen lassen. Für Spender aus dem Ausland ist das sogar ein besonders praktischer Weg. Hier unsere PayPal-Verbindung.

Ohne Ihre Hilfe geht es nicht!