Dom Gerard Calvet R.I.P.

Bild des verstorbenen Abtes mit Amtsstab

Die Mitglieder und Freunde des Instituts St. Philipp Neri trauern um den Gründer und ersten Abt von Ste Madelaine du Barroux. Ohne sein Wirken ist auch das Institut nicht denkbar: In seiner Abtei habe ich die Liebe zur überlieferten römischen Liturgie wie eine zweite Berufung empfangen. Hier entstand die erste Idee von einer Art Oratorium, in welchem inmitten der Stadt der alte römische Ritus gepflegt wird.

Dom Gerard verwandte sich persönlich in Rom für die Gründung des Instituts St. Philipp Neri; er legte seiner Klostergemeinschaft das Gebet in diesem Anliegen ans Herz. Wir sind ihm zu höchster Dankbarkeit verpflichtet. Zuversichtlich hoffen wir, daß er „de cella in coelum“ gegangen ist, und uns von dort aus weiter zur Seite steht.

Am Dienstag, den 4. März werden wir um 18.00 Uhr in St. Afra ein feierliches Requiem für den Verstorbenen halten.

Dr. Gerald Goesche, Propst


Das Institut baut auf Ihre Spende

  • Ihre Spende per Überweisung:

    Freundeskreis St. Philipp Neri e.V.
    Bank für Sozialwirtschaft
    Kontonummer: 1202100
    Bankleitzahl: 10020500
    IBAN: DE53100205000001202100
    BIC: BFSWDE33BER

  • Ihre einmalige Spende per Lastschrift:

    über unser Spendenformular bei der Bank für Sozialwirtschaft:

  • Ihre regelmäßige Spende per Lastschrift:

    über unser Lastschriftformular können Sie uns leicht regelmäßig unterstützen.
    Bitte füllen Sie das ausgedruckte Formular aus und senden Sie es uns zu.

  • Ihre Spende per PayPal:

    Wenn Sie ein PayPal-Konto haben, können Sie uns auch über diesen Dienst etwas zukommen lassen. Für Spender aus dem Ausland ist das sogar ein besonders praktischer Weg. Hier unsere PayPal-Verbindung.

Ohne Ihre Hilfe geht es nicht!