Gedenken der Wahl von Papst Pius XII.

Papst Pius XII erteilt den SegenAm 2. März 1939 wurde Kardinal Eugenio Pacelli zum Papst Pius XII. gewählt. Aus diesem Anlaß wird am Montag, den 2. März 2009, also am 70sten Jahrestag dieser Wahl, in der Kirche St. Afra ein gesungenes Amt im überlieferten Ritus gefeiert, wie er zur Zeit von Papst Pius XII in der ganzen Kirche üblich war.

Für St. Afra bestimmt dieser Ritus auch heute noch die tägliche Praxis des Gottesdienstes: die Pflege des von Papst Benedikt für die ganze Kirche wieder freigegebenen „Außerordentlichen Ritus“ ist eine Hauptaufgabe des 2004 nach päpstlichem Recht gegründeten Institutes St. Philipp Neri.

In der hl. Messe am 2. März erklingen die für jenen Tag vorgesehenen gregorianischen Gesänge, dazu singt das Palestrina Ensemble Berlin eine Messe von Tomás Luis de Victoria, der im 16 Jh. in Rom lebte und dessen Werke zum Standard-Repertoire der päpstlichen Liturgie gehörten.


Das Institut baut auf Ihre Spende

  • Ihre Spende per Überweisung:

    Freundeskreis St. Philipp Neri e.V.
    Bank für Sozialwirtschaft
    Kontonummer: 1202100
    Bankleitzahl: 10020500
    IBAN: DE53100205000001202100
    BIC: BFSWDE33BER

  • Ihre einmalige Spende per Lastschrift:

    über unser Spendenformular bei der Bank für Sozialwirtschaft:

  • Ihre regelmäßige Spende per Lastschrift:

    über unser Lastschriftformular können Sie uns leicht regelmäßig unterstützen.
    Bitte füllen Sie das ausgedruckte Formular aus und senden Sie es uns zu.

  • Ihre Spende per PayPal:

    Wenn Sie ein PayPal-Konto haben, können Sie uns auch über diesen Dienst etwas zukommen lassen. Für Spender aus dem Ausland ist das sogar ein besonders praktischer Weg. Hier unsere PayPal-Verbindung.

Ohne Ihre Hilfe geht es nicht!