Der Papst im Heiligen Land - neue Bilder

Der papst im Regina Pacis ZentrumSeit gestern befindet sich Papst Benedikt XVI auf Pilgerfahrt im Heiligen Land. Die Reise in die seit Jahrzehnten von Krieg und Vertreibung, Terror und Mauerbau gequälten und zerissenen Länder des alten Israel gehört zu den schwersten Aufgaben, denen sich der Papst bisher stellen mußte. Wir sind in unseren Gebeten und Gedanken bei ihm.

Da bisher erst recht wenige Bilder von den ersten Tagen des Papstbesuches in Jordanien veröffentlicht worden sind, haben wir einige Standbilder von den Übertragungen des amerikanischen Fernsehsenders EWTN zusammengestellt.
Hier sehen Sie ein paar Bilder vom Aufenthalt am ersten Tag in Amman:

Begrüßung durch König Abdallah II. auf dem Flughafen von Amman.
Begrüßung durch König Abdallah II. auf dem Flughafen von Amman.
Begrüßung auf dem Flughafen von Amman.
Begrüßung auf dem Flughafen von Amman.
Begrüßung auf dem Flughafen von Amman.
Begrüßung auf dem Flughafen von Amman.
Begleiter und Ehrengäste bei der Begrüßungszeremonie
Begleiter und Ehrengäste bei der Begrüßungszeremonie
Kurze Ansprache des Papstes
Kurze Ansprache des Papstes
cl Aufbruch vom Flughafen zur Fahrt nach Amman
Aufbruch vom Flughafen zur Fahrt nach Amman
Ankunft vor dem Regina-Pacis-Zentrum
Ankunft vor dem Regina-Pacis-Zentrum
Ankunft vor dem Regina-Pacis-Zentrum
Ankunft vor dem Regina-Pacis-Zentrum
Ankunft vor dem Regina-Pacis-Zentrum
Ankunft vor dem Regina-Pacis-Zentrum
c Während der Zeremonie im Regina Pacis Zentrum
Während der Zeremonie im Regina Pacis Zentrum
Während der Zeremonie im Regina Pacis Zentrum
Während der Zeremonie im Regina Pacis Zentrum
Während der Zeremonie im Regina Pacis Zentrum
Während der Zeremonie im Regina Pacis Zentrum
Während der Zeremonie im Regina Pacis Zentrum
Während der Zeremonie im Regina Pacis Zentrum
Nach dem Besuch im Regina Pacis Zentrum
Nach dem Besuch im Regina Pacis Zentrum
Grundsteinlegung der Madaba-Universität des Lateinischen Patriarchats am 9. Mai
Grundsteinlegung der Madaba-Universität des Lateinischen Patriarchats am 9. Mai
Ankunft des Papstes zur Grundsteinsegnung
Ankunft des Papstes zur Grundsteinsegnung
Beginn der Feierlichen Zeremonie
Beginn der Feierlichen Zeremonie
Blick auf die Teilnehmer
Blick auf die Teilnehmer
Blick auf die Teilnehmer
Blick auf die Teilnehmer
Ansprache des lateinischen Patriarchen von Jerusalem
Ansprache des lateinischen Patriarchen von Jerusalem
Beginn der eigentlichen Segnung
Beginn der eigentlichen Segnung
Der Grundstein wird enthüllt
Der Grundstein wird enthüllt
Die Segnung
Die Segnung
Zum Abschied eine kleine Erinnerungsplakette
Zum Abschied eine kleine Erinnerungsplakette

Eine zweite Zusammenstellung bringt Bilder vom Samstag und Sonntag in Jordanien.

Auf dem Berg Nebo, von dem aus Moses das gelobte Land erblickte.
Auf dem Berg Nebo, von dem aus Moses das gelobte Land erblickte.
Auf dem Berg Nebo, von dem aus Moses das gelobte Land erblickte.
Auf dem Berg Nebo, von dem aus Moses das gelobte Land erblickte.
Mit dem Königspaar an der Taufstätte am Jordan.
Mit dem Königspaar an der Taufstätte am Jordan.
Die Taufstätte am Jordan. Hier hat der Papst die Grundsteine zu zwei neuen Pilgerkirchen gesegnet.
Die Taufstätte am Jordan. Hier hat der Papst die Grundsteine zu zwei neuen Pilgerkirchen gesegnet.
Besuch in der Al Hussein Moschee - Museum und Forschungsstelle des Islam in Amman
Besuch in der Al Hussein Moschee - Museum und Forschungsstelle des Islam in Amman
Besuch in der Al Hussein Moschee - Museum und Forschungsstelle des Islam in Amman
Besuch in der Al Hussein Moschee - Museum und Forschungsstelle des Islam in Amman
Besuch in der Al Hussein Moschee - Museum und Forschungsstelle des Islam in Amman
Besuch in der Al Hussein Moschee - Museum und Forschungsstelle des Islam in Amman
Einzug in die St. Georgs-Kathedrale von Amman zur Feier der samstäglichen Vesper im melkitischen Ritus.
Einzug in die St. Georgs-Kathedrale von Amman zur Feier der samstäglichen Vesper im melkitischen Ritus.
Einzug in die St. Georgs-Kathedrale von Amman zur Feier der samstäglichen Vesper im melkitischen Ritus.
Einzug in die St. Georgs-Kathedrale von Amman zur Feier der samstäglichen Vesper im melkitischen Ritus.
Einzug in die St. Georgs-Kathedrale von Amman zur Feier der samstäglichen Vesper im melkitischen Ritus.
Einzug in die St. Georgs-Kathedrale von Amman zur Feier der samstäglichen Vesper im melkitischen Ritus.
Einzug in die St. Georgs-Kathedrale von Amman zur Feier der samstäglichen Vesper im melkitischen Ritus. Die Bilder geben auch einen Eindruck von den Strapazen, die selbst mit einer Vesper verbunden sein können.
Einzug in die St. Georgs-Kathedrale von Amman zur Feier der samstäglichen Vesper im melkitischen Ritus. Die Bilder geben auch einen Eindruck von den Strapazen, die selbst mit einer Vesper verbunden sein können.
Statt des üblichen Kreuzstabes trägt der Papst einen Bischofsstab östlicher Art.
Statt des üblichen Kreuzstabes trägt der Papst einen Bischofsstab östlicher Art.
Vor der Vesper.
Vor der Vesper.
Blick in die Kathedrale - der Altar steht hinter der Ikonostase.
Blick in die Kathedrale - der Altar steht hinter der Ikonostase.
Ansprache des Melkitischen Patriarchen
Ansprache des Melkitischen Patriarchen
Weitere Ansprachen
Weitere Ansprachen
 
Übergang zur Liturgie
Übergang zur Liturgie
Während der Vesper
Während der Vesper
Während der Vesper
Während der Vesper
Während der Vesper
Während der Vesper
Zum Abschluß der Vesper erteilt der Papst den Segen nach östlicher Art mit gekreuzten Kerzen - drei in der rechten und zwei in der linken Hand.
Zum Abschluß der Vesper erteilt der Papst den Segen nach östlicher Art mit gekreuzten Kerzen - drei in der rechten und zwei in der linken Hand.
Der Auszug
Der Auszug
Der Auszug
Der Auszug
Außenansicht der Kathedrale
Außenansicht der Kathedrale
Am Sonntagvormittag feierte der Papst die Hl. Messe vor etwa 30 000 Gläubigen und Gästen im Stadion von Amman.
Am Sonntagvormittag feierte der Papst die Hl. Messe vor etwa 30 000 Gläubigen und Gästen im Stadion von Amman.
Am Sonntagvormittag feierte der Papst die Hl. Messe vor etwa 30 000 Gläubigen und Gästen im Stadion von Amman.
Am Sonntagvormittag feierte der Papst die Hl. Messe vor etwa 30 000 Gläubigen und Gästen im Stadion von Amman.
 
Blick auf Chor und Orchester
Blick auf Chor und Orchester
Beide Lesungen wurden in arabischer Sprache gesungen. Die Lesung von einem Laien in arabischer Melodie...
Beide Lesungen wurden in arabischer Sprache gesungen. Die Lesung von einem Laien in arabischer Melodie...
... das Evangelium von einem Diakon in einem leicht östlich klingenden gregorianischen Evangeliumston.
... das Evangelium von einem Diakon in einem leicht östlich klingenden gregorianischen Evangeliumston.
Die Gabenprozession beschränkte sich auf das Herbeibringen von Brot und Wein
Die Gabenprozession beschränkte sich auf das Herbeibringen von Brot und Wein
Inzensierung des Altars
Inzensierung des Altars
 
Der Papst spendete die Kommunion wie üblich den knienden Gläubigen auf die Zunge.
Der Papst spendete die Kommunion wie üblich den knienden Gläubigen auf die Zunge.
Einige kleine Kinder erhielten statt der Kommunion den Segen des Papstes
Einige kleine Kinder erhielten statt der Kommunion den Segen des Papstes
Auch die teilweise eingesetzten außerordentlichen Spender der hl. Kommunion teilten die Kommunion auf die Zunge aus.
Auch die teilweise eingesetzten außerordentlichen Spender der hl. Kommunion teilten die Kommunion auf die Zunge aus.
Abschlußzeremonie mit kurzer Ansprache und Regina Caeli.
Abschlußzeremonie mit kurzer Ansprache und Regina Caeli.
Mehrere Gruppen von Gläubigen überreichtem dem Papst nach Abschluß der Messe ihre Geschenke.
Mehrere Gruppen von Gläubigen überreichtem dem Papst nach Abschluß der Messe ihre Geschenke.
Der Auszug
Der Auszug

Für die Texte der größeren Reden des Papstes empfehlen wir Besuche auf kath.net und bei Zenit. Hier finden Sie den Zugang zum Internet-Fernsehen von EWTN.


Das Institut baut auf Ihre Spende

  • Ihre Spende per Überweisung:

    Freundeskreis St. Philipp Neri e.V.
    Bank für Sozialwirtschaft
    Kontonummer: 1202100
    Bankleitzahl: 10020500
    IBAN: DE53100205000001202100
    BIC: BFSWDE33BER

  • Ihre einmalige Spende per Lastschrift:

    über unser Spendenformular bei der Bank für Sozialwirtschaft:

  • Ihre regelmäßige Spende per Lastschrift:

    über unser Lastschriftformular können Sie uns leicht regelmäßig unterstützen.
    Bitte füllen Sie das ausgedruckte Formular aus und senden Sie es uns zu.

  • Ihre Spende per PayPal:

    Wenn Sie ein PayPal-Konto haben, können Sie uns auch über diesen Dienst etwas zukommen lassen. Für Spender aus dem Ausland ist das sogar ein besonders praktischer Weg. Hier unsere PayPal-Verbindung.

Ohne Ihre Hilfe geht es nicht!