Weihnachtskarte - Anbetung der Könige

altDie Anbetung der Könige vom Hauptaltar der Katharinenkirche zu Brandenburg/Havel stammt von 1474. Sie gliedert sich in zwei Gruppen: Den vor dem im Schoß Mariens thronenden Jesuskind knienden alten König, der mit zärtlicher Geste die Linke des Kindes zum Munde führt, um sie zu küssen. Der mittelalte König und der junge Mohr füllen stehend die rechte Bildhälfte aus. Beide blicken auf den im Bild nicht sichtbaren Stern, auf den die Rechte des älteren weist. Auf der Rückseite der Karte ist der Introitus vom Fest der Erscheinung des Herrn zu lesen:

 

Seht, der Gebieter, der Allherrscher ist da; in Seiner Hand ruht Königsmacht, Gewalt und Weltherrschaft. (Ps. 71, 1) Gott, gib Dein Richterrecht dem König, dem Königssohn Dein Herrscherrecht.


Das Institut baut auf Ihre Spende

  • Ihre Spende per Überweisung:

    Freundeskreis St. Philipp Neri e.V.
    Bank für Sozialwirtschaft
    Kontonummer: 1202100
    Bankleitzahl: 10020500
    IBAN: DE53100205000001202100
    BIC: BFSWDE33BER

  • Ihre einmalige Spende per Lastschrift:

    über unser Spendenformular bei der Bank für Sozialwirtschaft:

  • Ihre regelmäßige Spende per Lastschrift:

    über unser Lastschriftformular können Sie uns leicht regelmäßig unterstützen.
    Bitte füllen Sie das ausgedruckte Formular aus und senden Sie es uns zu.

  • Ihre Spende per PayPal:

    Wenn Sie ein PayPal-Konto haben, können Sie uns auch über diesen Dienst etwas zukommen lassen. Für Spender aus dem Ausland ist das sogar ein besonders praktischer Weg. Hier unsere PayPal-Verbindung.

Ohne Ihre Hilfe geht es nicht!