Christus – der König Seiner Kirche

Am letzten Sonntag im Oktober wird nach dem Meßbuch von 1962 das Christkönigsfest begangen. Mit diesem Fest feiert die Kirche ihr Haupt und weiht das ganze Menschengeschlecht Seinem königlichen Herzen. So wird auch in St. Afra auf das Hochamt der Weiheakt vor dem ausgesetzten Allerheiligsten folgen.

Am darauffolgenden Montag feiert die streitende Kirche auf Erden die triumphierende Kirche im Himmel. Da Allerheiligen in Berlin noch kein staatlicher Feiertag ist, findet das Hochamt in St. Afra, wie üblich, um 18 Uhr statt.

Am Allerseelentag schließlich darf jeder Priester dreimal das hl. Opfer für die leidende Kirche im Fegefeuer darbringen. In St. Afra werden die stillen Requien um 8 Uhr und ca. 8.30 Uhr gehalten. Das große gesungene Requiem wird um 18 Uhr gehalten. Dabei singt das Palestrina-Ensemble unter Leitung von Martin Kondziella das Requiem „im feierlichen Styl“ von Robert Führer (1807 -1861).


Das Institut baut auf Ihre Spende

  • Ihre Spende per Überweisung:

    Freundeskreis St. Philipp Neri e.V.
    Bank für Sozialwirtschaft
    Kontonummer: 1202100
    Bankleitzahl: 10020500
    IBAN: DE53100205000001202100
    BIC: BFSWDE33BER

  • Ihre einmalige Spende per Lastschrift:

    über unser Spendenformular bei der Bank für Sozialwirtschaft:

  • Ihre regelmäßige Spende per Lastschrift:

    über unser Lastschriftformular können Sie uns leicht regelmäßig unterstützen.
    Bitte füllen Sie das ausgedruckte Formular aus und senden Sie es uns zu.

  • Ihre Spende per PayPal:

    Wenn Sie ein PayPal-Konto haben, können Sie uns auch über diesen Dienst etwas zukommen lassen. Für Spender aus dem Ausland ist das sogar ein besonders praktischer Weg. Hier unsere PayPal-Verbindung.

Ohne Ihre Hilfe geht es nicht!