VERNUNFT, GLAUBE – UND ST. AFRA

Der Autor, Publizist und Filmproduzent .Ingo Langner hat mit Armin Schwibach ein Interview zu seinem bemerkenswerten Buch, in dem er mit Kardinal Brandmüller darüber spricht, wie man „vernünftig glauben“ kann, geführt. Dabei beschreibt er seinen Weg zum Glauben, zur Kirche und auch zur überlieferten Liturgie. Hier der Ausschnitt, der uns natürlich besonders gefreut hat:

Und Sie werden sich jetzt vielleicht wundern: aber die jetzt sogenannte ordentliche Form der heiligen Messe unterscheidet sich vom äußeren Anschein her nicht sonderlich von einem lutherischen Gottesdienst. Hier wie da kommt der Priester aus der Sakristei, geht zum Altar, wendet sich der Gemeinde zu und beginnt zur sprechen. Ich war mehr als zehn Jahre lang Theaterregisseur, bin seit nunmehr 25 Jahren Dokumentarfilmemacher, ich bin also in erster Linie ein Mann der Bilder, und was ich in beiden Fällen sehe, unterscheidet sich optisch so gut wie gar nicht.

Ganz anders ist es beim außerordentlichen Ritus. Als ich den hier in Berlin in St. Afra im Institut Philipp Neri kennenlernte, war ich erst einmal ziemlich verwirrt. Denn diese alte Heilige Messe ist etwas völlig anderes. Wenn man sie allein nur anschaut – und da muss man noch gar nichts verstehen – weiß man als Konvertit und ehemaliger Lutheraner sofort: hier geschieht etwas völlig anderes als bei den Protestanten. Warum man dieses katholische Alleinstellungsmerkmal aufgegeben hat, ist mir ein völliges Rätsel.

Das ganze Interview lesen Sie hier. Dort können Sie auch das Buch Brandmüller, Walter; Langner, Ingo, Vernünftig glauben, Fe-Medienverlag, 24 Seiten, broschiert, 7,50 € erwerben.


Das Institut baut auf Ihre Spende

  • Ihre Spende per Überweisung:

    Freundeskreis St. Philipp Neri e.V.
    Bank für Sozialwirtschaft
    Kontonummer: 1202100
    Bankleitzahl: 10020500
    IBAN: DE53100205000001202100
    BIC: BFSWDE33BER

  • Ihre einmalige Spende per Lastschrift:

    über unser Spendenformular bei der Bank für Sozialwirtschaft:

  • Ihre regelmäßige Spende per Lastschrift:

    über unser Lastschriftformular können Sie uns leicht regelmäßig unterstützen.
    Bitte füllen Sie das ausgedruckte Formular aus und senden Sie es uns zu.

  • Ihre Spende per PayPal:

    Wenn Sie ein PayPal-Konto haben, können Sie uns auch über diesen Dienst etwas zukommen lassen. Für Spender aus dem Ausland ist das sogar ein besonders praktischer Weg. Hier unsere PayPal-Verbindung.

Ohne Ihre Hilfe geht es nicht!