Das neue Heft ist da!

Photo des UmschlagsSeit Dienstag dieser Woche sind die Mitarbeiter und Freunde des Instituts dabei, den neuen Rundbrief zur Advents- und Weihnachtszeit für den Versdand einzutüten. Viele Bezieher sollten ihn noch rechtzeitig zum 1. Adventssonntag erhalten. Wenn Sie neu in die Versandliste aufgenomen werden wollen - E-Mail genügt. Eine Spende für Druck und Versand ist stets willkommen, aber es geht auch ohne. 

Im Mitelpunkt dieser 24-seitigen Ausgabe steht die Predigt von H.H. Prof. Wollbold zum Silbernen Priesterjubiläum von Propst Dr. Goesche und eine Besprechung des in diesem Herbst erschienen Grundlagenwerkes "Die überlieferte Messe" von H.H. Prof. Fiedrowicz. (Hier zum Verlag) Auf diesmal fünf Seiten informieren wir unsere Leser über das "Leben des Instituts".

Die Online-Version als PDF werden wir in der kommenden Woche ins Netz stellen.


Das Institut baut auf Ihre Spende

  • Ihre Spende per Überweisung:

    Freundeskreis St. Philipp Neri e.V.
    Bank für Sozialwirtschaft
    Kontonummer: 1202100
    Bankleitzahl: 10020500
    IBAN: DE53100205000001202100
    BIC: BFSWDE33BER

  • Ihre einmalige Spende per Lastschrift:

    über unser Spendenformular bei der Bank für Sozialwirtschaft:

  • Ihre regelmäßige Spende per Lastschrift:

    über unser Lastschriftformular können Sie uns leicht regelmäßig unterstützen.
    Bitte füllen Sie das ausgedruckte Formular aus und senden Sie es uns zu.

  • Ihre Spende per PayPal:

    Wenn Sie ein PayPal-Konto haben, können Sie uns auch über diesen Dienst etwas zukommen lassen. Für Spender aus dem Ausland ist das sogar ein besonders praktischer Weg. Hier unsere PayPal-Verbindung.

Ohne Ihre Hilfe geht es nicht!