Oper für Philipp Neri an der Staatsoper Berlin

Aus dem Bühnenbild der Inszenierung - Website der Staatsoper

Am morgigen Sonntag findet im Schillertheater die (für diese Spielzeit) letzte von fünf Aufführungen der Oper „Rappresentatione di Anima et di Corpo" (Das Spiel vonSeele und Körper) von Francesco Cavallieri statt. Das Werk entstand zum Heiligen Jahr 1600 und wurde im Oratorium von St. Philipp Neri uraufgeführt. Die nach dem himmlischen strebende menschliche Seele und der für die irdischen Lüste anfällige Leib bilden gemeinsam mit allerlei allegorischen Figuren den Rahmen der Handlung.
Kai Luehrs-Kaiser vom rbb Kulturradio schreibt: „In Cavalieris "Rappresentatione" geht es um die allegorisch, oratorisch beantwortete Frage, ob Welt oder Gott, Diesseits oder Jenseits, Lust oder Entsagung für unser Leben bestimmend sein sollten. Natürlich fällt die Antwort zugunsten des Himmels aus – und zulasten der Welt, die nichts ist als Lug und Trug. Das mag als wohlfeil traditionelle Antwort erscheinen, doch man frage sich: Wer von uns lebt denn so?! Keiner. So gibt das Werk die denkbar provokativste, unzeitgemäßeste Lebenslosung aus, die sich heute denken lässt. Anders gesagt: Aktueller geht's nicht."

Man könnte dieses wichtige Werk ebenso gut als szenisches Oratorium bezeichnen wie als (ganz) frühe Oper. Jedenfalls ist es ein wichtiges Zeugnis einer Zeit in der die Kirche im Allgemeinen und das Oratorium Philipp Neris im Besonderen, auf der Höhe der Zeitkultur stehend fähig war, neue Gattungen entstehen zu lassen bzw. deren Entstehung entscheidend zu prägen. Für Sonntag gibt's noch Karten. Wer es noch nicht gesehen hat, sei herzlich ermuntert!

Hier gibt es weitere Informationen.


Das Institut baut auf Ihre Spende

  • Ihre Spende per Überweisung:

    Freundeskreis St. Philipp Neri e.V.
    Bank für Sozialwirtschaft
    Kontonummer: 1202100
    Bankleitzahl: 10020500
    IBAN: DE53100205000001202100
    BIC: BFSWDE33BER

  • Ihre einmalige Spende per Lastschrift:

    über unser Spendenformular bei der Bank für Sozialwirtschaft:

  • Ihre regelmäßige Spende per Lastschrift:

    über unser Lastschriftformular können Sie uns leicht regelmäßig unterstützen.
    Bitte füllen Sie das ausgedruckte Formular aus und senden Sie es uns zu.

  • Ihre Spende per PayPal:

    Wenn Sie ein PayPal-Konto haben, können Sie uns auch über diesen Dienst etwas zukommen lassen. Für Spender aus dem Ausland ist das sogar ein besonders praktischer Weg. Hier unsere PayPal-Verbindung.

Ohne Ihre Hilfe geht es nicht!