ISPN Rundbrief online

Die Titelseite zeigt ein Bild von der Erstkommunion am Weißen SonntagDie Bezieher der gedruckten Ausgabe haben ihn schon länger: Unseren Sommer-Herbst-Rundbrief, der diesmal mit 28 Seiten übrigens der dickste und inhaltsreichste geworden ist, den wir bisher produziert haben. Auf 9 Seiten berichten wir „Aus dem Leben des Instituts“ und geben damit auch den Freunden, die unsere Tätigkeit nicht im Internet beobachten können, einen Einblick in das Geschehen am ISPN. Aus einem Interview der „Tagespost“ mit Pater Dr. Jatzkowski haben wir einen Artikel zum Thema „Zeitgemäße Seelsorge“ zusammengestellt. Mit Gedanken aus einer Konzilsbilanz von Joseph Ratzinger aus dem Jahre 1982 widmen wir uns der Frage: „Welchen Stellenwert hat ein Konzil?“. Weitere Beiträge gehen dem Einfluss des hl. Philipp Neri auf den Paderborner Fürstbischof Ferdinand von Fürstenberg (Markus Pohl) nach und stellen das Buch „Die schwarze Legende“ vor, in dem Julius Wintermanthel im Kriminalroman den Verleumdungen gegen Papst Pius XII. nachgeht (Armin Schwibach).

Hier können Sie den Rundbrief als PDF herunterladen. Und bitte denken Sie daran: Nicht nur die Produktion des Rundbriefes ist mit Kosten verbunden. Das Institut wächst, seine Tätigkeiten weiten sich aus - und damit steigen auch die Aufwendungen für den Alltagsbetrieb. Hier können Sie eine Online-Überweisung auf unser Konto bei der Bank für Sozialwirtschaft vornehmen. dort finden Sie uch die Kontonummer und BLZ für konventionelle Überweisungen. Insbesondere für Besucher aus dem Ausland haben wir eine Möglichkeit zu Überweisungen per Paypal eingerichtet. Nach wie vor muß das Institut ohne jede Unterstützung aus Kirchensteuermitteln auskommen. Ohne Ihre großzügige Unterstützung kann das ISPN nicht leben und arbeiten.


Das Institut baut auf Ihre Spende

  • Ihre Spende per Überweisung:

    Freundeskreis St. Philipp Neri e.V.
    Bank für Sozialwirtschaft
    Kontonummer: 1202100
    Bankleitzahl: 10020500
    IBAN: DE53100205000001202100
    BIC: BFSWDE33BER

  • Ihre einmalige Spende per Lastschrift:

    über unser Spendenformular bei der Bank für Sozialwirtschaft:

  • Ihre regelmäßige Spende per Lastschrift:

    über unser Lastschriftformular können Sie uns leicht regelmäßig unterstützen.
    Bitte füllen Sie das ausgedruckte Formular aus und senden Sie es uns zu.

  • Ihre Spende per PayPal:

    Wenn Sie ein PayPal-Konto haben, können Sie uns auch über diesen Dienst etwas zukommen lassen. Für Spender aus dem Ausland ist das sogar ein besonders praktischer Weg. Hier unsere PayPal-Verbindung.

Ohne Ihre Hilfe geht es nicht!