Rundbrief zur Fastenzeit online!

Zu Anfang dieser Woche sollten die regelmäßigen Bezieher unseres Rundbriefes die neue Ausgabe zur Fastenzeit in ihrn Briefkästen vorgefunden haben. Nun können Sie ihn auch über das Internet herunterladen.

Die aktuelle Ausgabe enthält neben den regelmäßigen Informationen „Aus dem Leben des Instituts“ und zwei Artikeln in der neuen Rubrik „Priesterausbildung am ISPN“ als zentralen Beitrag einen Bericht über das erstaunliche Leben des 1871 im Rufe der Heiligkeit verstorbenen P. Hermann Cohen, der auf dem Hedwigsfriedhof in der Nähe des Instituts begraben worden ist. Großstadtpastoral, das wird dabei überdeutlich, ist keine Erfindung des 20. Jahrhunderts, und die Wege zu Umkehr und Buße führen oft durch tiefe Irrungen und Wirrungen. Weitere Beiträge handeln vom „Rechten Geben“ - entnommen aus dem Motu Proprio „Intima Ecclesiae natura“ von Papst Benedikt - und vom leidigen Thema „Kirchensteuer“. Denn davon, aber das wissen Sie ja größtenteils, bekommt das ISPN nichts, und so appellieren wir auch in diesem Rundbrief wieder an Ihre Spendenbereitschaft, um seine Arbeit im Weinberg des Herrrn zu verstetigen.
Beim Betrachten des Rundbriefs in Ihrem Browser kann es derzeit zu Verzögerungen und Qualitätsminderungen bei den Bildern kommen. Wenn Sie den Rundbrief zunächst herunterladen und dann im Acrobat-Reader betrachten, erhalten Sie eine bessere Qualität.


Das Institut baut auf Ihre Spende

  • Ihre Spende per Überweisung:

    Freundeskreis St. Philipp Neri e.V.
    Bank für Sozialwirtschaft
    Kontonummer: 1202100
    Bankleitzahl: 10020500
    IBAN: DE53100205000001202100
    BIC: BFSWDE33BER

  • Ihre einmalige Spende per Lastschrift:

    über unser Spendenformular bei der Bank für Sozialwirtschaft:

  • Ihre regelmäßige Spende per Lastschrift:

    über unser Lastschriftformular können Sie uns leicht regelmäßig unterstützen.
    Bitte füllen Sie das ausgedruckte Formular aus und senden Sie es uns zu.

  • Ihre Spende per PayPal:

    Wenn Sie ein PayPal-Konto haben, können Sie uns auch über diesen Dienst etwas zukommen lassen. Für Spender aus dem Ausland ist das sogar ein besonders praktischer Weg. Hier unsere PayPal-Verbindung.

Ohne Ihre Hilfe geht es nicht!