ISPN auf der liturgischen Tagung in Herzogenrath

Von links nach rechts: P. Piranty, Prof. Dr. Stephan, Fr. Peterding, P. Achatz

Mit einem starken Aufgebot war das Institut bei der 16. Kölner Liturgischen Tagung vertreten, die vom 2. bis 5. des Monats in Herzogenrath stattgefunden hat. Das umfangreiche Vortragsprogramm und die feierlichen Liturgien, darunter zwei Pontifikalämter, fanden um die 160 Teilnehmer. Der Vortrag von Prof. Stephan über "Das Kreuz mit dem Gold - Ursprünge und Wesenselemente des liturgischen Ornats" war zweifellos einer der Höhepunkte der Veranstaltung.

Auf der Website der Tagung sollen in den kommenden Tagen auch weitere Photos erscheinen. Die Vorträge der Veranstaltung werden in den kommenden Ausgaben der Una Voce-Korrespondenz veröffentlicht.


Das Institut baut auf Ihre Spende

  • Ihre Spende per Überweisung:

    Freundeskreis St. Philipp Neri e.V.
    Bank für Sozialwirtschaft
    Kontonummer: 1202100
    Bankleitzahl: 10020500
    IBAN: DE53100205000001202100
    BIC: BFSWDE33BER

  • Ihre einmalige Spende per Lastschrift:

    über unser Spendenformular bei der Bank für Sozialwirtschaft:

  • Ihre regelmäßige Spende per Lastschrift:

    über unser Lastschriftformular können Sie uns leicht regelmäßig unterstützen.
    Bitte füllen Sie das ausgedruckte Formular aus und senden Sie es uns zu.

  • Ihre Spende per PayPal:

    Wenn Sie ein PayPal-Konto haben, können Sie uns auch über diesen Dienst etwas zukommen lassen. Für Spender aus dem Ausland ist das sogar ein besonders praktischer Weg. Hier unsere PayPal-Verbindung.

Ohne Ihre Hilfe geht es nicht!