St. Afra wird offener – und gotischer

afra gotischer kleinerFenster zu öffnen hat ja etwas Symbolisches. In St. Afra wurden im Rahmen der Modernisierung der Kirche allerdings erst einmal 19 Fenster geschlossen. 18 davon haben wir jetzt in Eigenarbeit geöffnet, das 19. soll Ende Juli folgen. Der Kirchenraum erscheint dadurch feingliedriger, gotischer und lebendiger. Wir können endlich richtig lüften. Luft und Licht übernatürlich zu veredeln, ist ja das Geheimnis insbesondere gotischer Kirchen. Das wird man also jetzt in St. Afra besser sehen können.

Zudem sind diese Verschönerungsmaßnahmen eine Vorbereitung auf den Einbau der neuen Orgel, der im September beginnt. Das Hauptwerk des Instruments wird vor dem großen Fenster über dem Kircheneingang stehen. Dadurch ergibt sich ein reizvolles Lichtspiel mit dem filigranen viktorianischen Prospekt, allerdings wird auch weniger Licht durch dieses Fenster in die Kirche dringen. Dafür kann es jetzt von 19 anderen Stellen aus umso reichlicher Strömen.


Das Institut baut auf Ihre Spende

  • Ihre Spende per Überweisung:

    Freundeskreis St. Philipp Neri e.V.
    Bank für Sozialwirtschaft
    Kontonummer: 1202100
    Bankleitzahl: 10020500
    IBAN: DE53100205000001202100
    BIC: BFSWDE33BER

  • Ihre einmalige Spende per Lastschrift:

    über unser Spendenformular bei der Bank für Sozialwirtschaft:

  • Ihre regelmäßige Spende per Lastschrift:

    über unser Lastschriftformular können Sie uns leicht regelmäßig unterstützen.
    Bitte füllen Sie das ausgedruckte Formular aus und senden Sie es uns zu.

  • Ihre Spende per PayPal:

    Wenn Sie ein PayPal-Konto haben, können Sie uns auch über diesen Dienst etwas zukommen lassen. Für Spender aus dem Ausland ist das sogar ein besonders praktischer Weg. Hier unsere PayPal-Verbindung.

Ohne Ihre Hilfe geht es nicht!