Matinée 2014 / 2015: Merry old England

merry old englandIn den kommenden Wochen und Monaten wird es im Institut sehr englisch zugehen. Nicht nur, daß unsere englische Hill-Orgel aus dem 19. Jahrhundert noch in diesem Jahr mit freundlicher Unterstützung der Lotto-Stiftung endlich ihren festen Platz in der Kirche bekommt. Zu unserer großen Freude hat sich Herr Rainer Laabs bereit erklärt, in diesem Jahr unsere Matinée zu übernehmen. Rainer Laabs, Jg. 1955, ist Kunsthistoriker und Historiker. Er leitet in Berlin ein Unternehmensarchiv. Seine Passion ist, nun ja, Lesen...

Der Titel: „Bruce Marshall, Hilaire Belloc, J. R. R. Tolkien, C. S. Lewis - Vier große Literaten aus England“. An den folgenden Samstagen um jeweils 10:30 Uhr sind Sie herzlich eingeladen: 15. November 2014, 17. Januar 2015, 21. Februar 2015, 21. März 2015. Die Literaten werden in der genannten Reihenfolge vorgestellt. Der Eintritt ist wie immer frei.

Der britische Theologe, Literaturwissenschaftler und Priester Rev. Ian Ker konstatiert für Großbritannien ab 1845 ein „Catholic Revival in English Literature“. Beginnend mit dem sel. John Henry Newman macht er dafür u. a. Autoren wie den bei uns eher unbekannten Gerard Manley Hopkins, den großen, nicht nur für seine Pater Brown-Romane gerühmten G. K. Chesterton, den Bestsellerautor Graham Greene sowie den großartigen Schilderer von Oxford und „Brideshead“, Evelyn Waugh, verantwortlich. In diesem Zusammenhang lohnt es sich, einen Blick auch auf die Schriftsteller Bruce Marshall, Hilaire Belloc, J. R. R. Tolkien und - ja! - auf C. S. Lewis zu werfen. Letzteres soll im Rahmen von vier „Literarischen Plaudereien“ während der nächsten Matinéen des Instituts geschehen.


Das Institut baut auf Ihre Spende

  • Ihre Spende per Überweisung:

    Freundeskreis St. Philipp Neri e.V.
    Bank für Sozialwirtschaft
    Kontonummer: 1202100
    Bankleitzahl: 10020500
    IBAN: DE53100205000001202100
    BIC: BFSWDE33BER

  • Ihre einmalige Spende per Lastschrift:

    über unser Spendenformular bei der Bank für Sozialwirtschaft:

  • Ihre regelmäßige Spende per Lastschrift:

    über unser Lastschriftformular können Sie uns leicht regelmäßig unterstützen.
    Bitte füllen Sie das ausgedruckte Formular aus und senden Sie es uns zu.

  • Ihre Spende per PayPal:

    Wenn Sie ein PayPal-Konto haben, können Sie uns auch über diesen Dienst etwas zukommen lassen. Für Spender aus dem Ausland ist das sogar ein besonders praktischer Weg. Hier unsere PayPal-Verbindung.

Ohne Ihre Hilfe geht es nicht!