Sonntag in St. Afra

pfadi 398Am vergangenen 18. Sonntag nach Pfingsten durften wir viele Gäste bei uns in St. Afra begrüßen: Die Pfadfinderstämme Johannes der Täufer und Thomas Morus aus Berlin waren zu Besuch. Immer wieder kommen junge Menschen ins Institut, um der hl. Messe im überlieferten Ritus beizuwohnen. Wenn es dann so viele auf einmal sind, ist das natürlich schön. Nach dem Amt hielt der Propst im Garten einen kleinen Vortrag über Liturgie und Leben im Institut.

pfadi 406Während dieser Zeit verweilten viele Gläubige noch vor unserem Marienaltar, der im Rosenkranzmonat besonders festlich geschmückt ist. Andere tauschten sich auf unserem Kreuzgang oder bei einem Kaffee in unsere Pforte aus, die nach jeden Sonntag ihre Pforten offen hält. Fast jede Woche wird neben Büchern auch einer der angebotenen Rosenkränze mitgenommen. Sehr zur Freude der Gottesmutter! Zunehmend muß man dann bei seinen Wegen durch das Institut Slalom laufen, denn in den letzten Monaten gab es eine geradezu wundersame Kinderwagenvermehrung unter den vielen jungen Familien, die regelmäßig am Sonntag in die Messe kommen. Und weitere Geburten und damit auch Taufen stehen in diesem Jahr noch an - die Wege werden dann noch komplizierter, aber das ist uns sehr recht!


Das Institut baut auf Ihre Spende

  • Ihre Spende per Überweisung:

    Freundeskreis St. Philipp Neri e.V.
    Bank für Sozialwirtschaft
    Kontonummer: 1202100
    Bankleitzahl: 10020500
    IBAN: DE53100205000001202100
    BIC: BFSWDE33BER

  • Ihre einmalige Spende per Lastschrift:

    über unser Spendenformular bei der Bank für Sozialwirtschaft:

  • Ihre regelmäßige Spende per Lastschrift:

    über unser Lastschriftformular können Sie uns leicht regelmäßig unterstützen.
    Bitte füllen Sie das ausgedruckte Formular aus und senden Sie es uns zu.

  • Ihre Spende per PayPal:

    Wenn Sie ein PayPal-Konto haben, können Sie uns auch über diesen Dienst etwas zukommen lassen. Für Spender aus dem Ausland ist das sogar ein besonders praktischer Weg. Hier unsere PayPal-Verbindung.

Ohne Ihre Hilfe geht es nicht!