Süßer Wein in der Passionszeit?

Viele wissen es schon: Nach einem kleinen Vortrag, einer kurzen Betrachtung und der zur Zeit des Kirchenjahres passenden marianischen Antiphon sitzen die meisten Teilnehmer des freitäglichen Oratoriums noch bei Käse, Wein und Mineralwasser zusammen. Eine Art katholischer Stammtisch, wo man einmal mit Gleichgesinnten sprechen kann und nicht - wie sonst so oft - Einzelkämpfer für Papst und Kirche sein muß.

In der Fastenzeit fällt der Wein natürlich weg. Gestern mußte es dennoch welchen geben, denn wir feierten am Gedenktag der Schmerzen Mariens den Jahrestag unserer eremitisch lebenden Oblatin, Schwester Margareta. Sie, die sonst meistens nur Wasser trinkt, prostete uns aus diesem Anlaß gerne zu – AD MULTOS ANNOS!


Das Institut baut auf Ihre Spende

  • Ihre Spende per Überweisung:

    Freundeskreis St. Philipp Neri e.V.
    Bank für Sozialwirtschaft
    Kontonummer: 1202100
    Bankleitzahl: 10020500
    IBAN: DE53100205000001202100
    BIC: BFSWDE33BER

  • Ihre einmalige Spende per Lastschrift:

    über unser Spendenformular bei der Bank für Sozialwirtschaft:

  • Ihre regelmäßige Spende per Lastschrift:

    über unser Lastschriftformular können Sie uns leicht regelmäßig unterstützen.
    Bitte füllen Sie das ausgedruckte Formular aus und senden Sie es uns zu.

  • Ihre Spende per PayPal:

    Wenn Sie ein PayPal-Konto haben, können Sie uns auch über diesen Dienst etwas zukommen lassen. Für Spender aus dem Ausland ist das sogar ein besonders praktischer Weg. Hier unsere PayPal-Verbindung.

Ohne Ihre Hilfe geht es nicht!