Österlicher Glanz auch nach dem Ende der Osterzeit

van Eyck - Hochzeit des LammesMit der Non des Samstags endet auch im Alten Ritus endgültig die Osterzeit. An Stelle des Regina Coeli wird wieder der Engel des Herrn gebetet. Das Alleluja verstummt zwar nicht, aber es wird doch deutlich seltener.

Ohne Kreuz und Auferstehung, ohne die Himmelfahrt des Herrn und die Aussendung Seines Tröstergeistes gäbe es ja kein Kirchenjahr. So ist die ganze Zeit nach Pfingsten nur durch das beständige Wirken des Heiligen Geistes möglich. Besonders in den ersten vierzehn Tagen nach der Pfingstoktav spürt man die lichten Reflexe der Osterzeit:

  • Da ist zunächst das Fronleichnamsfest. Weil dieses in Berlin kein staatlicher Feiertag ist, dürfen wir das Fest gleich zweimal feiern. Am Donnerstag, den 15. Juni mit einem Anbetungstag und der abschließenden Orgelmesse am Abend; am Sonntag dann mit dem großen Levitenamt und der Prozession über den Mauerstreifen.
  • Eine Woche später feiern wir die Fülle der Gnaden, die aus dem geöffneten Herzen des Erlösers strömen: das Herz-Jesu-Fest. In diesem Jahr schließt sich an das Levitenamt und die Aussetzung eine Orgelnacht an, bei der unsere Hill-Orgel mit verschiedenen Instrumenten zu hören sein wird.
  • Schließlich feiern wir am Sonntag, den 25. Juni endlich das äußere Fest unseres Patrons, des hl. Philipp Neri, dessen Herz der Hl. Geist auf so wundersame Weise in der Gestalt einer feurigen Kugel erfüllte und der gerade am Fronleichnamstag zur Herrlichkeit des himmlischen Hochzeitsmahles berufen wurde.

Viele Feste, viele Gnaden - der Heilige Geist verbindet uns schon heute mit dem Himmel und mit unserem Herrn.


Das Institut baut auf Ihre Spende

  • Ihre Spende per Überweisung:

    Freundeskreis St. Philipp Neri e.V.
    Bank für Sozialwirtschaft
    Kontonummer: 1202100
    Bankleitzahl: 10020500
    IBAN: DE53100205000001202100
    BIC: BFSWDE33BER

  • Ihre einmalige Spende per Lastschrift:

    über unser Spendenformular bei der Bank für Sozialwirtschaft:

  • Ihre regelmäßige Spende per Lastschrift:

    über unser Lastschriftformular können Sie uns leicht regelmäßig unterstützen.
    Bitte füllen Sie das ausgedruckte Formular aus und senden Sie es uns zu.

  • Ihre Spende per PayPal:

    Wenn Sie ein PayPal-Konto haben, können Sie uns auch über diesen Dienst etwas zukommen lassen. Für Spender aus dem Ausland ist das sogar ein besonders praktischer Weg. Hier unsere PayPal-Verbindung.

Ohne Ihre Hilfe geht es nicht!