Vorlesung „Spezielle Moraltheologie I“

baUnser Hausstudium, die Baronius-Akademie, ist dabei, die letzten Lücken im Curriculum unseres Diakons, Frater Marcin Góral, zu schließen. Beim nächsten Schritt auf diesem Weg sind auch Sie wieder herzlich als Gasthörer eingeladen. Pfarrer Dr. Christian Schulz wird, nachdem er bereits in die allgemeinen Prinzipien der Moraltheologie eingeführt hat, nun die konkrete Anwendung dieser Prinzipien lehren.

In der sogenannten „speziellen Moraltheologie“ (Teil I) behandelt er u. a. die Themen: Menschenwürde und Lebensrecht, Abtreibung, „Euthanasie“ und Organtransplantation.

Die Vorlesung findet von Montag bis Donnerstag, 5. bis 8. Februar 2018, jeweils von 9 bis 12 Uhr, statt. Um baldige Anmeldung bei Pater Piranty unter folgender Adresse wird gebeten.

Zur Vorbereitung, aber auch zur Vertiefung der Vorlesung empfiehlt der Dozent folgende Lektüre:

Lit.: Anselm Günthör, Anruf und Antwort. Handbuch der katholischen Moraltheologie Bd. III. Der Christ in der Gemeinschaft: Spezielle Moraltheologie, Vallendar-Schönstatt 1994, 213-282; Joachim Piegsa, Der Mensch – das moralische Lebewesen. Bd. III. Wahrheit und Treue. Die Würde menschlichen Lebens, das Lebensrecht und der Lebensschutz. Geschlechtlichkeit als Gabe und Aufgabe, St. Ottilien 1998, 133-309; Manfred Balkenohl, Roland Rösler (Hrsg.), Handbuch für Lebensrecht und Lebensschutz, Paderborn 2010; Martin Rhonheimer, Abtreibung und Lebensschutz. Tötungsverbot und Recht auf Leben in der politischen und medizinischen Ethik, Paderborn 2004; Manfred Spieker, Kirche und Abtreibung in Deutschland. Ursachen und Verlauf eines Konflikts, Paderborn 22008; Norbert Hoerster, Neugeborene und das Recht auf Leben, Frankfurt 1995.


Das Institut baut auf Ihre Spende

  • Ihre Spende per Überweisung:

    Freundeskreis St. Philipp Neri e.V.
    Bank für Sozialwirtschaft
    Kontonummer: 1202100
    Bankleitzahl: 10020500
    IBAN: DE53100205000001202100
    BIC: BFSWDE33BER

  • Ihre einmalige Spende per Lastschrift:

    über unser Spendenformular bei der Bank für Sozialwirtschaft:

  • Ihre regelmäßige Spende per Lastschrift:

    über unser Lastschriftformular können Sie uns leicht regelmäßig unterstützen.
    Bitte füllen Sie das ausgedruckte Formular aus und senden Sie es uns zu.

  • Ihre Spende per PayPal:

    Wenn Sie ein PayPal-Konto haben, können Sie uns auch über diesen Dienst etwas zukommen lassen. Für Spender aus dem Ausland ist das sogar ein besonders praktischer Weg. Hier unsere PayPal-Verbindung.

Ohne Ihre Hilfe geht es nicht!