Fest Mariä unbefleckte Empfängnis

Das Fest der unbefleckten Empfängnis Mariens ist traditionell auch der Tag, an dem sich das Institut alljährlich der Gottesmutter weiht und an dem der Propst die niederen Weihen erteilt. Diesmal betraute er unseren Frater Langenberger mit dem Amt des Ostiariers, des Türwächters – ein Amt, das auch ein geistliches Abbild der Schlüsselgewalt Petri ist. Ja, mehr noch, es verweist auf Christus selbst, den wir in wenigen Tagen als „clavis David – Schlüssel Davids“ anrufen werden: „Du öffnest und niemand schließt, du schließest und niemand öffnet. Komm, o Herr, und befreie aus dem Kerker den Gefangenen, der da sitzt in Finsternis und im Schatten des Todes.“

Photos vom gestrigen Levitenamt finden Sie hier:


Das Institut baut auf Ihre Spende

  • Ihre Spende per Überweisung:

    Freundeskreis St. Philipp Neri e.V.
    Bank für Sozialwirtschaft
    Kontonummer: 1202100
    Bankleitzahl: 10020500
    IBAN: DE53100205000001202100
    BIC: BFSWDE33BER

  • Ihre einmalige Spende per Lastschrift:

    über unser Spendenformular bei der Bank für Sozialwirtschaft:

  • Ihre regelmäßige Spende per Lastschrift:

    über unser Lastschriftformular können Sie uns leicht regelmäßig unterstützen.
    Bitte füllen Sie das ausgedruckte Formular aus und senden Sie es uns zu.

  • Ihre Spende per PayPal:

    Wenn Sie ein PayPal-Konto haben, können Sie uns auch über diesen Dienst etwas zukommen lassen. Für Spender aus dem Ausland ist das sogar ein besonders praktischer Weg. Hier unsere PayPal-Verbindung.

Ohne Ihre Hilfe geht es nicht!