Hl. Bartholomäus der Apostel

Der hl. Bartholomäus verkündete nach alter Überlieferung das Evangelium in den Ländern des Ostens von Syrien bis ins ferne Indien. Gedenktag ist der 24. August.

Lesungen:

Der Apostel Bartholomäus stammte aus Galiläa. Er zog nach dem diesseitigen Indien, das ihm bei der Verteilung des Erdkreises zur Verkündigung des Evangeliums Jesu Christi zugefallen war, und verkündete den dortigen Völkern die Ankunft unseres Herrn Jesus nach dem Evangelium des heiligen Matthäus. Er bekehrte dort sehr viele zu Jesus Christus und nahm viele Mühen und Beschwerden auf sich; dann zog er nach Groß-Armenien. (4. Lesung)

Hier führte er den König Polymius und seine Gemahlin sowie zwölf Städte zum christlichen Glauben. Dies erregte unter der Priesterschaft jenes Volkes eine große Eifersucht gegen ihn. Und so hetzten sie Astyages, den Bruder des Königs Polymius, so gegen den Apostel Bartholomäus auf, daß er ihm in grausamer Weise bei lebendigem Leibe die Haut abziehen und ihn dann enthaupten ließ. Bei diesem Martyrium gab er seinen Geist auf. (5. Lesung)

Sein Leib wurde zu Albano, einer Stadt Groß-Armeniens, wo er auch den Tod erlitten hatte, bestattet; später wurde er nach der Insel Lipari und von da nach Benevent übertragen. Schließlich wurde er von Kaiser Otto III. nach Rom gebracht und auf der Tiberinsel, in der zu seiner Ehre erbauten Kirche, beigesetzt. (6. Lesung)

Oration:

Allmächtiger, ewiger Gott, Du hast uns heute ehrwürdige, heilige Freude anläßlich des Festes Deines heiligen Apostels Bartholomäus geschenkt; wir bitten Dich, gib Deiner Kirche, zu lieben, was er geglaubt, und zu verkünden, was er gelehrt hat; durch unsern Herrn.


Das Institut baut auf Ihre Spende

  • Ihre Spende per Überweisung:

    Freundeskreis St. Philipp Neri e.V.
    Bank für Sozialwirtschaft
    Kontonummer: 1202100
    Bankleitzahl: 10020500
    IBAN: DE53100205000001202100
    BIC: BFSWDE33BER

  • Ihre einmalige Spende per Lastschrift:

    über unser Spendenformular bei der Bank für Sozialwirtschaft:

  • Ihre regelmäßige Spende per Lastschrift:

    über unser Lastschriftformular können Sie uns leicht regelmäßig unterstützen.
    Bitte füllen Sie das ausgedruckte Formular aus und senden Sie es uns zu.

  • Ihre Spende per PayPal:

    Wenn Sie ein PayPal-Konto haben, können Sie uns auch über diesen Dienst etwas zukommen lassen. Für Spender aus dem Ausland ist das sogar ein besonders praktischer Weg. Hier unsere PayPal-Verbindung.

Ohne Ihre Hilfe geht es nicht!