Das "Heilige Grab" von St. Afra

Eine verborgene Kostbarkeit von St. Afra ist das "Heilige Grab" im Josefsaltar. Es zeigt eine nahezu lebensgroße Figur des Gekreuzigten in einem angedeuteten Felsengrab. In Süddeutschland, Österreich und Schlesien sind solche Heiligen Gräber öfter anzutreffen. Im nördlichen Deutschland sind sie sehr selten, und die wenigen, die es gab, fielen meistens den Modernisierungen der 50er und dem Bildersturm der 60er Jahre zum Opfer.

Das Heilige Grab von St. Afra wird nach der Liturgie vom Leiden und Sterben unseres Herrn Jesus Christus am Karfreitag enthüllt und lädt dann die Gläubigen bis zum Beginn der Feier der Osternacht zur betrachtenden Verehrung ein.


Das Institut baut auf Ihre Spende

  • Ihre Spende per Überweisung:

    Freundeskreis St. Philipp Neri e.V.
    Bank für Sozialwirtschaft
    Kontonummer: 1202100
    Bankleitzahl: 10020500
    IBAN: DE53100205000001202100
    BIC: BFSWDE33BER

  • Ihre einmalige Spende per Lastschrift:

    über unser Spendenformular bei der Bank für Sozialwirtschaft:

  • Ihre regelmäßige Spende per Lastschrift:

    über unser Lastschriftformular können Sie uns leicht regelmäßig unterstützen.
    Bitte füllen Sie das ausgedruckte Formular aus und senden Sie es uns zu.

  • Ihre Spende per PayPal:

    Wenn Sie ein PayPal-Konto haben, können Sie uns auch über diesen Dienst etwas zukommen lassen. Für Spender aus dem Ausland ist das sogar ein besonders praktischer Weg. Hier unsere PayPal-Verbindung.

Ohne Ihre Hilfe geht es nicht!