Firmlinge in St. Afra

ministranten afraAm 16. Sonntag nach Pfingsten durften wir über 30 junge Menschen aus der Pfarrei St. Markus in Spandau bei uns in St. Afra begrüßen.

Im Rahmen Ihrer Firmvorbereitung war es den Katecheten ein wichtiges Anliegen, den Firmlingen die ganze Fülle des Katholischen zu zeigen. Wozu auch der Besuch eines Hochamtes im überlieferten Ritus gehört. In der Predigt wurde dann auch eine kleine Einführung in die Besonderheiten dieser Liturgie gegeben. Dass die überlieferte Messe in allem ganz konsequent auf Gott als das Zentrum ausgerichtet ist - was sich schon in der Gebetsrichtung zeigt -, weshalb der Kult in der Sprache der weltweiten Kirche gefeiert wird und wieso die Gläubigen bei der Kommunion knien und sich den Herrn auf die Zunge legen lassen - all das kam in der kleinen Katechese zur Sprache.

Die Jugendlichen kamen gut vorbereitet in die Messe und waren sehr diszipliniert. Für die meisten war es das erste Hochamt im überlieferten Ritus mit dem gesamten Proprium in gregorianischem Choral.

Nach dem gemeinsam eingenommenen Mittagessen gab es Zeit zum Gespräch. Die Firmlinge wollten wissen, ob der Priester alles versteht, was er auf Latein betet, und ob die Predigt normalerweise auch auf Latein gehalten wird. Auch dass nur Buben als Ministranten im Altarraum dienten, war vielen aufgefallen. Auch wenn sich auf die nicht ohne Augenzwinkern gestellte Rückfrage hin, wer von den Firmlingen denn ab sofort jeden Sonntag nach St. Afra komme, keiner meldete: Der Großteil fand das Erlebte sehr beeindruckend, besonders die Elemente der Ruhe wie etwa die Kanonstille.

Wir haben diese kleine „missionarische“ Aufgabe gerne übernommen und freuen uns schon auf die nächste Gruppe, die den Weg nach St. Afra findet.


Das Institut baut auf Ihre Spende

  • Ihre Spende per Überweisung:

    Freundeskreis St. Philipp Neri e.V.
    Bank für Sozialwirtschaft
    Kontonummer: 1202100
    Bankleitzahl: 10020500
    IBAN: DE53100205000001202100
    BIC: BFSWDE33BER

  • Ihre einmalige Spende per Lastschrift:

    über unser Spendenformular bei der Bank für Sozialwirtschaft:

  • Ihre regelmäßige Spende per Lastschrift:

    über unser Lastschriftformular können Sie uns leicht regelmäßig unterstützen.
    Bitte füllen Sie das ausgedruckte Formular aus und senden Sie es uns zu.

  • Ihre Spende per PayPal:

    Wenn Sie ein PayPal-Konto haben, können Sie uns auch über diesen Dienst etwas zukommen lassen. Für Spender aus dem Ausland ist das sogar ein besonders praktischer Weg. Hier unsere PayPal-Verbindung.

Ohne Ihre Hilfe geht es nicht!